#synantisch

Teilen, Mitgestalten, Erfahrungen austauschen: Neue Ansätze für die Arbeit mit Menschen mit Demenz entwickeln sich in der praktischen Erprobung und der Diskussion ihrer Grundlagen, Intentionen und Ziele weiter. Sie verändern die Praxis und werden gleichzeitig durch sie verändert.

Die im Rahmen des wechselseitigen fachlichen Austausches gewonnenen Anregungen sollen dabei in die laufende Evaluierung und Weiterentwicklung des Ansatzes mit einfließen.

Zu diesem Zweck wurden jetzt auch auf Facebook eine themenbezogene Seite zum Synantischen Ansatz und ein Forum für den interdisziplinären Austausch von Pflegenden, Betreuenden und Therapeut*innen in der Arbeit mit Menschen mit Demenz eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.